Ausstellung "MenschenWelt"

Eingangsstele © Deutsche Bundesstiftung Umwelt

"MenschenWelt" lädt zum Mitmachen ein

Alle Menschen dieser Welt sollen genügend zu essen und zu trinken haben und ein menschenwürdiges Leben führen können. Die Vereinten Nationen (UN) haben deshalb 17 Nachhaltigkeitsziele verabschiedet. Über diese Ziele sollen bis 2030 die Lebensbedingungen aller Menschen verbessert werden. Das ist ein ehrgeiziger Plan, an dem wir alle eingeladen sind mitzuwirken.

Um diese Ziele zu erreichen, braucht es als Basis eine intakte Umwelt. Daher sollten wir Menschen bestimmte Grenzen der Belastbarkeit unseres Planeten nicht überschreiten. Diese Grenzen beschreibt das Konzept der planetaren Leitplanken. Es zeigt den Rahmen, in dem wir sicher handeln können, ohne unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu gefährden.

Handysammlung © Deutsche Umwelthilfe
Liegt noch ein altes Handy bei dir zuhause herum? Bring' es mit in die Ausstellung oder ins DBU Zentrum für Umweltkommunikation! Wir sammeln alte Handys und schicken sie zur Wiederaufarbeitung und zum Recycling ein. Mehr zu dem Projekt unter www.handysfuerdieumwelt.de

Öffungszeiten & Kontakt

Die Ausstellung kann montags bis donnerstags von 8:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr besucht werden.

Hinweis: In der Zeit vom 24.12.2018 bis zum 1.1.2019 ist die Ausstellung geschlossen.

Eintritt und Programme in der Ausstellung sind frei.

Anmeldungen unter 0541 9633 921 oder ausstellungen-dbu@dbu.de

 

Die Ausstellung befindet sich im Gebäude der DBU Naturerbe GmbH. Die Adresse lautet: An der Bornau 2, 49090 Osnabrück.